Spielregeln

Der Online-Dialog wird durch eine unabhängige Moderation geleitet, die darauf achtet, dass die Spielregeln eingehalten werden. Beiträge oder Kommentare, die die Spielregeln eines fairen Dialogs unterlaufen, können von der Moderation ausgeblendet werden. Die Moderation wird diese Eingriffe nach Möglichkeit mit der Verfasserin oder dem Verfasser abstimmen. Nutzernamen, unter denen wiederholt regelüberschreitende Beiträge verfasst werden, können gesperrt oder gelöscht werden.

Der Online-Dialog Besser-Studieren.NRW soll einen offenen und fairen Diskussionsprozess ermöglichen.
Beachte daher bitte folgende Spielregeln:

Sachlich bleiben! Denk immer daran, dass Dir am anderen Ende des Computernetzes Menschen gegenübersitzen. Tritt für deine Meinungen und Interessen ein, aber verletze dabei nicht die Gefühle der anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Beleidigungen, Bedrohungen, Schimpfwörter, rassistische, faschistische, sexistische oder pornographische sowie andere strafrechtlich relevante Äußerungen sind nicht erlaubt. Das gilt auch für das Nennen personenbezogener Daten anderer und Werbung für kommerzielle Angebote.

Nutze deine Anonymität verantwortungsvoll! Dieser Online-Dialog ermöglicht Dir, dich zu beteiligen, ohne dass jemand sieht wer oder was Du bist. Missbrauche bitte niemals diesen Schutz deiner Privatsphäre, um zum Beispiel eine andere reale Person vorzutäuschen oder in Misskredit zu bringen. Nicht erlaubt ist daher die missbräuchliche Nutzung von Identitäten Dritter - dies gilt insbesondere für in der Öffentlichkeit bekannte Persönlichkeiten, wie beispielsweise die Nutzung von Namen bekannter Politikerinnen und Politiker, Sportlerinnen und Sportler oder Schauspielerinnen und Schauspieler.

Nur einmal anmelden! Es ist nicht erlaubt, dass eine Person sich unter verschiedenen Nutzernamen anmeldet.

Streue keine Gerüchte! Stell immer sicher, dass alle Informationen die Du zur Verfügung stellst, wahr sind. Außerdem sollte klar trennbar sein, was deine persönliche Meinung ist, was Du von wem zitierst und was belegte Tatsachen sind. Achte beim Zitieren von Webseiten darauf, dass Sie nicht auf kommerzielle Webseiten verweisen.

Beachte die Besonderheiten der schriftlichen Kommunikation! Denk daran, dass bei schriftlichen Beiträgen die Gefahr von Missverständnissen besonders hoch ist. Vergewissere dich daher, ob der Beitrag eines anderen Teilnehmenden, auf den Du antworten willst, wirklich das gemeint hat, was Du denkst. So solltest Du dich fragen, ob der Absender Ironie, Sarkasmus oder andere Varianten "versteckten" Humors genutzt haben könnte. Sei deshalb vorsichtig mit doppeldeutigen Aussagen, um Missverständnisse zu vermeiden.

Du hast die Möglichkeit Beiträge und Kommentare zu den Fragestellungen des Online-Dialogs zu schreiben. Bitte nimm Dir dazu auch folgende Hinweise zu Herzen:

Schreibe verständlich und kurz! Damit erhöhst Du die Wahrscheinlichkeit, dass andere sich Zeit nehmen, Deinen Kommentar zu lesen. Verfasse lieber mehrere, kurze Kommentare zu unterschiedlichen Gesichtspunkten als einen langen Kommentar, in den Du alles "rein packst".

Bleib beim Thema! Schreibe ausschließlich Kommentare, die sich auf die Themen des Online-Dialogs und die vorliegenden Fragen beziehen. Nicht erlaubt sind zum Beispiel Werbung, Kettenbriefe, Petitionen und anderer Spam.

Sprechende Überschriften! Achte darauf, dass die Überschrift einen guten Hinweis auf den Inhalt deines Kommentars gibt. So können andere Teilnehmerinnen und Teilnehmer leichter entscheiden, ob sie einen Kommentar lesenswert finden oder nicht.