Die Universitäten führen doch jedes Semester Befragungen durch - Warum gibt es diese zusätzliche Befragung des Wissenschaftsministeriums?

Bisher liegen keine landesweit einheitlichen Daten zur Studierendenzufriedenheit vor. Die Befragungen der Hochschulen sind sehr individuell auf die jeweilige Hochschule zugeschnitten. Das Wissenschaftsministerium in Nordrhein-Westfalen möchte durch eine erstmalig landesweit einheitliche Beteiligungsmöglichkeit hochschulübergreifend herausfinden, welche allgemeinen Anregungen und Verbesserungswünsche die Studierenden haben. Es geht dabei um eine Priorisierung der wichtigsten Probleme bzw. Herausforderungen und auch um Lösungsansätze.