Ergebnisbericht veröffentlicht!

Ergebnisbericht veröffentlicht!

Alle rund 14.000 schriftlichen Beiträge und die 19.829 ausgefüllten Umfragen wurden ausgewertet. Der Ergebnisbericht kann seit dem 30.01.2012 hier heruntergeladen werden.

Beteiligungsphase mit dem 21.11.2011 beendet

Beteiligungsphase mit dem 21.11.2011 beendet

Die Beteiligung ist beendet und nun beginnt die Auswertung. Vom 31. Oktober bis zum 21. November 2011 verzeichnete die Seite www.besser.studieren.nrw.de:

45.127 Besuche
569.438 Seitenaufrufe
19.829 Ausgefüllte Umfragen
12.690 Bewertungen
13.915 Kommentare
und 73 neue Thesen.

Vielen Dank für Eure Beteiligung! Der Ergebnisbericht wird hier im Februar 2012 eingestellt. Weitere Informationen findet Ihr unter Ablauf.

Folgt uns auf Twitter: @besserstudieren

Folgt uns auf Twitter: @besserstudieren

Ihr könnt uns auf Twitter folgen: @besserstudieren.
Hier twittert die Moderation über den aktuellen Verlauf der Online-Beteiligung. Nach Abschluss der Online-Phase informieren wir Euch über den Stand der Ergebnisauswertung und wie es danach weitergeht. Ihr könnt Euch auch registrieren und unseren Newsletter bestellen.

Oliver Märker
(Moderation)

Online-Beteiligung Besser-studieren.NRW

Online-Beteiligung Besser-studieren.NRW

Das Wissenschaftsministerium ist für die Gestaltung des rechtlichen Rahmens der Hochschulpolitik verantwortlich. Ende der 90er Jahre wurde europaweit beschlossen, alle Studiengänge einheitlich auf Bachelor/Master umzustellen. Diesen Prozess nennt man „Bologna-Prozess“. In Nordrhein-Westfalen ist die Umstellung der Studiengänge und damit der „Bologna-Prozess“ abgeschlossen. Dies ist der Hintergrund dafür, dass das Wissenschaftsministerium nun den Studierenden die Möglichkeit gibt, ihre Erfahrungen mit den neuen Studiengängen weiterzugeben, damit das Wissenschaftsministerium diese Erfahrungen in den aktuellen offenen Dialog über die Novelle des nordrhein-westfälischen Hochschulrechts einfließen lassen kann.